Xmas is coming und Naaa Mama macht Pause
Werbung und Gewinnspiel

Wir Mamas wissen doch ganz genau, wie wichtig es ist, dass wir uns auch mal eine Pause gönnen oder? Wie oft scheitern wir allerdings an der Umsetzung? Mir geht es zumindest so.

Naaa Mama – Der Mamablog und die Mama die hier bloggt brauchen jetzt eine Pause

Immer wieder ertappe ich mich im Familienalltag dabei, dass ich den Kindern, aber auch meinem Mann, die Sachen hinterhertragen muss. In unseren vier Wänden herrscht immer etwas Chaos und Unordnung. Zumindest ist das meine Ansicht oder ich habe einfach gute Augen – seufz.

So räume ich also das Geschirr in die Spülmaschine, hebe die Brotkrümel vom Boden auf, ordne die Kissen auf dem Sofa und falte u. a. unsere Kuscheldecke wieder zurecht. Auf dem Weg in die zweite Etage zum Büro lege ich einen Zwischenstop ein. Hier hefte ich den Papierkram in die entsprechenden Ordner ab und lege die Alltagskleidung der Kinder wieder ordentlich in den Schrank zurück.

An manchen Tagen herrscht in meinem Kopf ein heilloses Durcheinander. Oft führt dieses Durcheinander bereits zu Beginn dazu, dass ich mich total überfordert fühle.

Dann noch dieser Weihnachtsstress…

Was ist bloß auf den Straßen los??? Definitiv brauche ich jetzt länger mit dem Auto um von A nach B zu gelangen. Mein Blick während der Autofahrt wandert zu den weihnachtlich geschmückten Häuserfassaden. Ob deren Besitzer bereits in Weihnachtsstimmung sind? Jedenfalls lässt diese ganze vorweihnachtliche Weihnachtsglitzern es vermuten oder?

Bist du bereits in Weihnachtsstimmung?

Ich bin es definitiv noch nicht trotz. Daran ändert auch unsere Weihnachtsdeko nichts. Je näher Weihnachten rückt, umso mehr habe ich das Gefühl, ich muss noch soooo viel erledigen. Die Weihnachtsgeschenke müssen auf jeden Fall noch besorgt werden, die Wohnung muss mal so richtig auf Vordermann gebracht werden, ich muss unbedingt auch mal wieder zum Frisör, etc. etc. etc.

Ich mach jetzt einfach mal eine Pause

Bin besinnlich! Na gut, ich versuch es. Die letzten wenigen Tage des Jahres mache ich jetzt öfters mal eine Pause. So der Vorsatz! Ganz für mich! Bringe dabei dieses heillose Durcheinander in meinem Kopf wieder in die richtige Richtung. Trinke heißen Kakao und esse Kekse mit Genuss. Tanke frische Energie bei einem Spaziergang an der frischen Luft. Nehme jetzt öfters mal ein heißes Bad, auch wenn ich morgens noch unter der Dusche stand. Ich war noch nicht auf dem Weihnachtsmarkt. Da muss ich unbedingt hin.

Bei all diesen schönen Gedanken und Ideen gerate ich ein wenig in Vorfreude. Ja sogar in weihnachtlicher Vorfreude. Schließlich ist heute Nikolaus. Der perfekte Start also um endlich auch mal inne zu halten.

Na ja nicht ganz. Ich habe nämlich noch eine Kleinigkeit für den Weihnachtsbaum.

Es gibt etwas zu gewinnen - Der Weihnachtsbaum hat noch Platz für ein Geschenk
Als Mitglied vom Toy Fan Team und in Kooperation mit dem  Toy Fan Club  verlose ich das Angelspiel vom Spielwarenhersteller Simba Toys.

Beantworte mir folgende zwei Fragen, um am Gewinnspiel teilzunehmen.

 Bist du schon in Weihnachtsstimmung? Wann hattest du Zeit für dich, z. B. in Form einer Pause, für mindestens 30 Minuten? 

Beachte bitte die Teilnahmebedingungen:

 Teilnahmeschluss ist Donnertag, 11.12.2019  um 18:00 Uhr. 

Der Gewinner wird nach dem Zufallsprinzip ausgelost und binnen 48 Stunden per Email über seinen Gewinn informiert. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Deine hier hinterlassene Email-Adresse bei der Kommentarfunktion wird nur im Zuge dieses Gewinnspiels gespeichert und nicht veröffentlicht. Nur so kann ich dich über deinen Gewinn informieren. Im Falle eines Gewinns wird deine Email-Adresse an den Toy Fan Club weitergeleitet. Über diese bzw. Mitwirkende erhälst du dann deinen Gewinn. Gewinnberechtigt bist du, wenn du volljährig und damit voll geschäftsfähig bist. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme dieses Gewinnspiels erklärst du dich mit den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen und Weiterleitung deiner Email-Adresse einverstanden.

Ich drücke wie immer die Daumen und wünsche eine besinnliche Vorweihnachtszeit

Deine

Mein Weihnachtsgutschein – hier sparst du 20 % bei Spielwaren

Mit dem Gutscheincode Naaamama sparst du 20 % auf Spielwaren bei den hier u. a. auf dem Gutschein aufgeführten Spielwarenhersteller.

 

 

 

Heute angeln wir einen Fisch
Dieser Beitrag enthält Werbung

Heute angeln wir einen Fisch?

Silas, mein Sohn, würde sagen: “Da ist er, der Fisch”. Unglaublich, aber seit einigen Wochen sprechen meine Zwillinge die ersten kleineren Sätze. Wieviel Zeit mag vergehen, bis mir meine Kinder ganz klar sagen werden, ob ihnen einen Spielzeug gefällt oder nicht.

Sagen sie mir dann auch, warum es ihnen nicht gefällt? Das Gleiche gilt natürlich auch bei Gefallen an einem Spielzeug.

Na ja heute jedenfalls angeln wir einen Fisch

Am besten geht das mit dem Angelspiel vom Spielwarenhersteller Simba Toys. Dieses enthält vier Angeln in den Farben gelb, blau, rot und grün und viele kleine Fische in den gleichen Farben. Die Fische sind sooo hungrig, dass sie sich immer wieder an der Wasseroberfläche zeigen, und ihre Mäuler weit aufreißen. Zeigt man hier Geduld und Fingerspitzengefühl beim Angeln hat man garantiert bald einen Fisch an der Angel. Findet ihr nicht aber auch, dass ein Fisch viel zu wenig ist?

Für meine Kinder definitiv! Hin und wieder passiert es, dass sie beim Angeln die Geduld verlieren, und sie dann die Fische mit den Händen fangen. Allerdings wissen sie sehr wohl, was das Ziel des Spiels ist, und wer am Ende gewinnt. Natürlich der mit den meisten Fischen. Die Spielregeln sind damit auch für kleine Kinder sehr verständlich.

Wer wird am Ende die meisten Fische fangen? Was denkt ihr?

Jetzt aber mal Butter bei den Fischen

In Zusammenarbeit mit der Spielwaren Empfehlungsplattform Toy Fan testen wir in regelmäßigen Abständen Spielwaren. Als Testfamilie dürfen wir auch Wünsche äußern. Das Angelspiel von Simba Toys war ein bewusst geäußerter Wunsch. Wir wollten das Angelspiel, welches Savannah und Silas erstmalig im Miniclub unseres Bulgarien-Urlaubs kennenlernten, einfach noch mal testen. Wir waren neugierig! Würden unsere Kinder zu Hause auch so viel Freude beim Angeln haben, wie im Urlaub? Als Silas dort nämlich das Angelspiel kennenlernte, saß er ganze 30 Minuten an diesem Spiel, und war absolut fasziniert. Völlig vertieft hatte er einen Fisch nach dem anderen an seiner Angel und später hatte auch Savannah Gefallen an dem Spiel. Wann immer wir den Miniclub mit unseren Kindern besuchten, immer wieder stand dieses Spiel auf der Beliebtheitsskala unserer Kinder ganz oben.

Ahnt ihr vielleicht etwas? Die hier gezeigten Fotos sind nicht bei uns zu Hause entstanden, sondern während unseres letzten Urlaubs in Belgien. An diesem Spiel wird so gerne gespielt, dass sich gar nicht erst die Frage stellte, ob es mit in den Urlaub genommen wird oder nicht. Für das Angelspiel findet sich halt immer ein Platz, wenn Kinder damit gerne spielen. So auch, wenn Savannah und Silas einen Nachmittag bei Oma und Opa verbringen. Hier angeln sie dann zu Viert.

Butter bei den Fischen heißt im Klartext: Das Angelspiel kann ich euch einfach nur empfehlen.

Meine persönliche Altersempfehlung lautet für Kinder ab 2 Jahre – die des Herstellers ab 3 Jahre.

Na, heute schon einen Fisch geangelt?

Bis ganz bald wieder

Eure

 

 

 

Dir gefällt meine Spielzeugempfehlung und du denkst dir “Genau danach habe ich gesucht?”.

Hier gelangst du zu Amazon

Mein Mamablog finanziert sich u. a. über das Affilate-Programm von Amazon. Tätigst du einen Kauf über meinen hier eingeblendeten Affilate-Link erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. So unterstützt du mich und meinen Mamablog. Mir ist es wichtig dir gegenüber transparent zu bleiben, daher mache ich einen Affilate-Link auf diese Weise für dich direkt kenntlich, damit du frei entscheiden kannst.

*Das Produkt wurde mir für eine ehrliche und unabhängige Produktbewertung zur Verfügung gestellt. Kooperation mit dem Spielzeugportal Toy Fan.  

Dort findet ihr übrigens viele weitere tolle Spielzeugempfehlungen.

Text und Fotografie © Nadja Moutevelidis