Mein Babybauch in Bildern

An dieser Stelle möchte ich euch ein paar Babybauchbilder zeigen

Ich hatte zum Glück keinerlei Probleme mit Schwangerschaftsstreifen und vergaß auch total oft meinen Bauch einzucremen. Das Geld für Schwangerschaftskleidung konnte ich mir ebenso sparen. Zwar nahm ich im Verlauf der Schwangerschaft insgesamt um die 17 kg zu, aber ich war durchtrainiert. Dadurch war mein Gewebe  sehr straff und ich ging insgesamt nicht so auseinander. Vielleicht hatte ich einfach auch nur Glück. Wer weiß! Natürlich bin ich froh, dass ich ganz ohne Schwangerschaftsstreifen ausgekommen bin. Dafür hatte ich eine Linea nigra. Dieser dunkle Streifen zog sich vom Schambein bis zum Bauchnabel und war lange Zeit sichtbar.

In der Zeit meiner Schwangerschaft machte ich kaum Sport. Durch leichte Blutungen in meiner Frühschwangerschaft hatte ich seitens meiner Frauenärztin ein Sportverbot aufs Auge gedrückt bekommen. Als meine Schwangerschaft dann endlich stabil war, durfte ich wieder zum Sport. Leider ging es mir oftmals nicht so gut, so dass ich gar keine Lust hatte zum Sport zu gehen. Als ich dann später unter Rückenschmerzen litt ging ich wenige Male ins Schwimmbad.

Seid ihr gerade schwanger und ihr fühlt euch topfit? Dann macht bitte Sport. Yoga ist z. B. super. Sport schadet eurem ungeborenen Kind nicht – im Gegenteil es freut sich über ein mehr an Sauerstoff und auch euch wird es gut tun.

Das Schwarz-Weiß Foto sowie das Babybauchfoto mit dem Sport-Top zeigen mich ca. 3 Wochen vor dem Entbindungstermin. Mein Bauchumfang lag am Ende bei ca. 110 cm geschätzt. Am 01.05. nahm ich das letzte Mal Maß, da war er noch 101 cm. Mein Entbindungstermin war der 03.06.2017.