Rezension – Jetzt lerne ich sprechen

Rezension – Jetzt lerne ich sprechen
Werbung und Affilate

Guten Morgen zusammen, heute möchte ich euch einen besonderen Wegbegleiter für die Sprachentwicklung eures Kindes vorstellen. Vielleicht ist dieses Thema gerade sehr aktuell in eurem Mama-Alltag und dieser Beitrag kommt zur rechten Zeit.

Ich selbst kann mich noch gut an Zeiten erinnern, als meine Zwillinge wenige Worte sprachen im Vergleich zu anderen, gleichaltrigen Kindern. Diese Zeiten haben meinen Mama-Alltag schon etwas auf den Kopf gestellt. Ich war einfach unsicher bzw. habe mich verunsichern lassen.

Inzwischen sind meine Zwillinge vier Jahre alt und reden wie ein Wasserfall. Sogar Silas, dem ja zwei Frontzähne fehlen, spricht sehr klar und deutlich. Die Aussprache unseres Familiennamens beherrscht er besser als manch Erwachsener. Darüber muss ich im Alltag oftmals schmunzeln, wenn ich von Unbekannten mit der Frage nach der richtigen Aussprache unseres Familiennamens konfrontiert werde.

Jetzt lerne ich sprechen!

Wie angekündigt folgt nun meine Rezension zu diesem besonderen Wegbegleiter, der im Februar dieses Jahres im Dudenverlag erschien. “Jetzt lerne ich sprechen: Die Sprachentwicklung von Kindern verstehen und fördern” will sich nicht als steifer Elternratgeber verstanden wissen, sondern als Ideenbuch und Wegbegleiter für die Sprachentwicklung eures Kindes.

So findet ihr in diesem Buch von Ursula Günster-Schöning zahlreiche Tipps und Anregungen um die Sprachentwicklung eures Kindes zu fördern. Das Ganze geschieht spielerisch. So findet ihr in altersgerechten Abstufungen Spielideen, die nicht nur einfach umzusetzen sind, sondern die die Sprachentwicklung und -fertigkeit eures Kindes fördern und ausbauen sollen. Wichtig ist zu sagen, dass diese Spielideen fast wie aus dem Alltag gegriffen wirken, so das euer Kind gar nicht bemerken wird, dass ihr im Grunde genommen mit eurem Kind Übungen praktiziert.

Dieser Eltern-Ratgeber ist klar strukturiert und widmet sich der Sprachentwicklung von 0 – 6 Jahren So wird auch erklärt, wie sich der Teil des Gehirns entwickelt, der für die Sprache verantwortlich ist. Als Extra enthält das Buch ein Sprachtagebuch, erklärt sprachentwicklungsrelevante logopädische Begriffe, und enthält eine Auflistung über Anlaufstellstellen und Internetadressen, wie z. B. “Die Initiative Lesen in Deutschland”.

Die Sprachentwicklung von Kindern verstehen und fördern – mein Fazit!

Ich bin froh, dass ich diesen Elternratgeber habe. Für mich ist dieses Buch tatsächlich ein Webgleiter durch die verschiedenen Etappen der Sprachentwicklung meiner Kinder bis zum 6. Lebensjahr, in dem ich jederzeit nachschlagen kann. Es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass ich hier zahlreiche Tipps und Ideen erhalte, wie ich die Sprachentwicklung meiner Kinder zudem fördern kann.

Daher kann ich euch diesen Elternratgeber nur ans Herz legen. Vor allen Dingen dann, wenn ihr Defizite in der Sprache eures Kindes feststellt, aber auch dann, wenn ihr euch allgemein mit dem Thema auseinandersetzen möchtet.

Ganz viel Erfolg und Freude beim Lesen!

Eure

 

Du interessierst dich für das hier vorgestellte Buch? Über Amazon kannst du es käuflich erwerben.

Hier kannst du das Buch über Amazon kaufen

 

Mein Mamablog finanziert sich u. a. über das Affilate-Programm von Amazon. Tätigst du einen Kauf über meinen hier eingeblendeten Affilate-Link erhalte ich eine kleine Provision von Amazon.

So unterstützt du mich und meinen Mamablog. Dafür sage ich danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.